knieendes

Mittwoch, 24. Oktober 2007

knie-aua.

chfahrra

habe knieschmerzen.
ein geschwollenes linkes knie.
und alles, weil ich zuwenig sport mach grad.
wie auch vor lauter arbeit.
und mein rad ist auch schon eingewintert.
gnaaaa.

edit: oooooooh, das rad von calvin ist ja türkiiiiiiis!! haben wollen! :)

Samstag, 1. September 2007

optimismus.

die gute nachricht: gestern durfte ich feststellen, dass ich wieder voll in die hocke gehen kann - schmerzfrei und locker wieder rauf.
die schlechte nachricht: musste ich das ausgerechnet herausfinden, indem ich achtmal über der klomuschel hänge und den nur knapp zwei stunden vorher gegessenen nudelsalat wieder hergebe?

und übrigens: die soletti vom spar schmecken grausam.

Freitag, 15. Juni 2007

knie-update die weissnichtwievielte

schon seit vorgestern krückenfrei unterwegs (nachdem heute tag 10 nach der letzten punktierung ist, vertraue ich der wahrscheinlichkeit, dass da diesmal nix mehr nachkommt).
und heute ohne abstützen treppen raufgestiegen.
na gut, ausgeschaut hab ich wohl wie ein erpel auf der balz (oder wie der michi, als er den gebrochenen knöchel hatte und wir ihn dauernd die wendeltreppe raufgeschickt haben), aber das lag zu 50% sicherlich auch an der stolzgeschwellten brust.
von bergabstufen ohne anhalten is noch keine rede.....aber des zweitbesten wohnlage in barcelona - vierter stock ohne lift - motiviert ungemein :)

Montag, 11. Juni 2007

hätt ich auf larousse gehört...

...dann würds knie heut net wieder wehtun, grumpf.

kurze frage an die allgemeinheit:
bitte wie schaut eine babykatze aus, die beschrieben wird "wie ein panda von hinten mit tigerkopf"?!

Dienstag, 5. Juni 2007

so jubilieret mit mir!

blut der viertelliter ist heute geschafft worden! neuer stand: 258 ml. immerhin, es wird weniger. die hoffnung lebt, dass ichs halbwegs heil nach barcelona schaff. nur das hängenknie bleibt.

tücken der physiotherapie

ist man mit dem therapeuten bei der stromtherapie auf einer wellenlänge (sickerwitz), können eigentlich eher unangenehme sitzungen sehr witzig werden.

nunu: ich wünsch mir zum geburtstag einen neuen oberschenkelmuskel.
th: des wird schwierig, die san grad aus.
nunu: na super, und was is mit meinen reparieren? immer diese verdammte wegwerfgesellschaft.
th: lacht, ihm fallen zwei kabel runter.

später. th bringt die metallplatten auf den unterschenkel an, setzt sich zum gerät und dreht langsam den strom auf. ich bin still und schaue ihn einfach nur an. na bitte, da muss er schon von selbst draufkommen, dass er vergessen hat, die kabel anzubringen.
er merkt es und wird rot.
th: aha, na danke. lassen mich da deppert sterben, bevors irgendwas sagen. vorher klugscheissen, dass ich noch beim nächsten patienten lach, und jetzt ganz still, na des hamma scho gern!

die androhung, mir die doppelte stärke vom letzten mal reinzujagen, hat er aber nicht wahrgemacht.....

Montag, 4. Juni 2007

übrigens:

morgen wird ein fünftes mal punktiert.


langsam hab ich angst um meinen urlaub...

Donnerstag, 31. Mai 2007

...

endlich. ein anderer arzt. ab heute physio.
dienstags ein drittes mal punktiert, heute wieder flüssigkeit drin, morgen nochmal mit spritze ins knie.

abgesehen davon: ich bin eine kommerzschnalle, bidde. momentan switch ich in einer tour zwischen diesen herren, diesen hier und dieser band....

Dienstag, 29. Mai 2007

den viertelliter schaff ich noch...

und wieder um 50 ml blut ärmer. aber eine diagnose, wo das blut herkommt, immerhin.
jetzt heissts hoffen, dass es sich nicht nochmal füllt, was ich aber inzwischen zu bezweifeln wage.
gehen ohne durchknicken geht immer noch nicht, morgen ab zum dritten arzt.

frustpegel: enorm.

Freitag, 25. Mai 2007

update #2

die schlechte nachricht: wieder flüssigkeit drin. locker wieder 30 milliliter. heute mal zu meinem hausarzt, mal schaun ob lymphdrainagen auch was bringen.
die gute nachricht: DUSCHEN!

edit: duschen schon wieder nötig, es rinnt die brühe.
aaalso. der onkel dokter hat gmeint, das muss zu am spezialisten, do hots wos, des is a net normal, dass - man lese und staune -
  • keine nachuntersuchung im sinne von mrt gemacht wurde.
  • keine physio verschrieben wurde.
  • immer noch flüssigkeit nachkommt.
  • "nur" schmerzmittel verschrieben wurden.
  • ich immer noch nur mit spannungsschmerz auf die 90 grad komm
  • das knie nicht stabil ist, ich immer wieder nach innen durchknacks.
soviel zu meinem lieben chirurgen.

war grad sehr lang stehenderweise und gehenderweise unterwegs, auch nicht so die spitzenlösung. aber ging nicht anders. bewerbungen müssen gedruckt werden.
jedenfalls: mittwoch spezialist, bis dahin weiterhin ruhe geben. und viel geld in taxis investieren. und mir das bett aus salzburg genau aufmalen können. und versuchen, keinen schreikrampf zu bekommen.

aber mein persönlicher pschyrembel auf zwei beinen - dem gegenüber meines ersten kusses fehlen noch genau drei prüfungen zum herrn dokter - hat mir hoch und heilig und bei unserer vor einer zweistelligen anzahl an jahren verflossenen aufeinandersteherei versprochen, dass das in drei wochen wieder gut ist.


MIEP.

auch was erlebt?

für eiei-machen für schimpfer für liebesbriefe für fragen für senf - nunu.twoday@gmx.net

ohne geht gaaar nix

Aktuelle Beiträge

So etwas dürfte...
So etwas dürfte in aller Regel das Ende des Rechners...
girico - 27. Dez, 13:55
ich würde "hänseln"...
ich würde "hänseln" :)
Kartfan (Gast) - 9. Jul, 13:14
Ich träume immer...
man kann für Designleuchten richtig viel Geld...
Wurschtl (Gast) - 24. Jul, 18:59
Nachdenken
Manchmal komme ich wieder hierher und lese Deine letzten...
ChliiTierChnübler (Gast) - 7. Apr, 21:53

aktuelles
antworten
beobachtungen
beschlossenes
biff und josh
erlebtes
ersurftes
gedanken
gefundenes
gesprochenes
knieendes
musikalisches
nette dinge
zürcherisches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren