antworten

Dienstag, 1. Juli 2008

liebe.

2334945535_6f718c576d

Samstag, 1. Dezember 2007

endlich ein stöckchen, und dann gehts ausgerechnet um weihnachten.

3 materielle Wünsche zu Weihnachten?

kurz vorausschickend: ich halt weder von weihnachten noch von der weihnachtsschenkerei was, aber wenn ich schon so gfragt werd...

1.eine neue brille (transparent ist das neue pink! ha!)
2.bares (jaa, ich weiss, gnaaa)
3.eine karte für paulus mankers „alma“

3 Menschen, die von Dir ein Weihnachtsgeschenk erhalten?

mama papa oma opa brüder eh klar und wie immer. Dann noch:

1. meine beiden nichten, zwetschge und käfer. Wobei es sich beim käfergeschenk wohl maximal um einen schnuller handeln wird. Mitm spielen hat sies mit sechs wochen noch nicht so.
2. die schnucki, weil ich sie dieses jahr ein paarmal ordentlich in die gewissensklemme gebracht hab und das wieder gutmachen will.
3. eine mir kürzlich sehr ans herz gewachsene dame, die gerne schenkt. die soll auch mal beschenkt werden

3 Menschen, mit denen ich gerne Weihnachten feiern würde?

ich würd gern weihnachten gar nicht feiern. Oder ganz kitschig: ein paar freunde, ein haus, ein offener kamin, viel sekt, viel punsch, viel lachen, very british. Und wehe, ich hör auch nur ein einziges weihnachtslied an diesem abend.

3 Menschen, die von mir dieses Stöckchen erhalten?

1.Frau A.
2.grr
3.gräfin
(und ich bin grad zu faul zum verlinken)

Donnerstag, 24. Mai 2007

wegen akuter langeweile eintrag drei, und noch dazu ein stöckchen, ui!

das einwortstöckchen:
Dein Handy? killbill.
Dein Partner? traumhaft.
Deine Haare? gekürzt.
Dein Papi? wortungewandt.
Deine Mami? imperativig.
Lieblingsgegenstand? ipod.
Dein Traum von letzter Nacht? touren.
Dein Lieblingsgetränk? kohlensäure.
Dein Traumauto? einserbmw.
Der Raum, worin Du Dich befindest? gestreift.
Dein Ex? EX!!
Deine Angst? hängesteifknie.
Was möchtest Du in 10 Jahren sein? zufrieden.
Mit wem verbrachtest Du den gestrigen Abend? prisonbreak.
Was bist Du nicht? scheu.
Das Letzte, was Du getan hast? kniegefascht.
Was trägst Du? haarband.
Dein Lieblingsbuch? bibelnachbiff.
Das Letzte, was Du gegessen hast? mangojoghurt.
Dein Leben? warteschleifig.
Deine Stimmung? genervt.
Deine Freunde? danke!
Woran denkst Du gerade? betten.
Was machst Du gerade? tippen. (Anm.: Blöde Frage.)
Dein Sommer? draussen.
Was läuft in Deinem TV? privatsender.
Wann hast Du das letzte Mal gelacht? gestern.
Das letzte Mal geweint? sonntag.
Schule? vorbei.
Was hörst Du gerade? baustelle.
Liebste Wochenendbeschäftigung? lachen.
Traumjob? musikjournalistin.
Dein Computer? altersschwach.
Ausserhalb Deines Fensters? innenhofbaustelle.
Bier? sechzehnerblech.
Mexikanisches essen? legga.
Winter? frieren.
Religion? suche.
Urlaub? spanien.
Auf Deinem Bett? bett..?
Liebe? traumhaft.

selber holen, aber bitte wirklich.

Freitag, 11. Mai 2007

zu meiner verteidigung: mir is ziemlich fad, obwohl die schmerzen immer weniger und der bewegungsradius immer mehr wird. ach, und was ich auch noch anbringen wollte: es soll ja so mamas geben, die dann echt ganz auf lieb und eiei machen, wenn man krank oder gipsbehindert zuhause liegt. nicht so meine. hui, die kann in der gegend herumpflaumen in letzter zeit! aber zurück zum stöckchen.....also:

Ein Film den du mehr als zehnmal gesehen hast.
unter garantie: "sophie - die letzten tage" und "die weisse rose"....und ich will die jetzt für eine ganze weile nicht mehr sehen :)

Ein Film den du mehrfach im Kino gesehen hast.
amelie. dreimal. erstesmal mitm katzenex, wir beide schweben ausm kino raus und wo warma nachher mit den anderen verabredet? in einer stinkigen, lauten irishbar. hat die stimmung zusammengehaut. zweitesmal mit der katze. aus missionarischen gründen, da sie den film von vornherein verweigern wollte. drittesmal und perfekt rundherum: freiluftkino am rathausplatz in hamburg in den armen eines wunderwunderwundervollen menschen. so wie sichs gehört. :)

Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du eher geneigt wärst, einen Film zu sehen…

george clooney - weil der nicht nur gut ausschaut, sondern auch ziemlich kluge filme macht.
cameron diaz - weil man sich bei ihr einfach dauernd denkt: bitte wo gibts die schwammerl, die die gfressen hat? die will ich auch!

Nenne eine/n Schauspieler/in, wegen dem/r Du weniger geneigt wärst, einen Film zu sehen…
nicole kidman - ich kann die frau nicht ausstehen. von prachtvollem rotlockigem vollweib zur porzellanigen bohnenstange, vor deren mimik man angst hat, wenn sie lacht, iihgitt. abstieg.

Ein Film aus dem Du regelmäßig zitierst…

die klassiker. muttertag, indien.

Ein Musical, von dem Du alle Texte der darin gesungenen Songs auswendig weißt…
muss passen. keins. wobei: die eiernde cats-kassette vom bruderherz hat in meiner frühen phase schon ziemlich gelitten, zugegeben.

Ein Film, bei dem Du mitgesungen hast…
ich gestehe: sister act. das waren noch zeiten, hui!

Ein Film, den jeder gesehen haben sollte…
die amelie. und irgendie auch den manitu, auch wenn ich ihn inzwischen nur noch an den wenigsten stellen lustig find. aber übrigens: in der zeit, in der die halbe deutschsprachige welt sich im manitu-style angeredet hat, war ich weit vorn mit meinen schoschonischkenntnissen....

Ein Film, den Du besitzt…
road trip. klassische ami-studenten-komödie, aber selten so gelacht.

Nenne eine/n Schauspieler/in, die ihre Karriere nicht beim Film startete und die dich mit ihren/seinen schauspielerischen Leistungen positiv überrascht hat…
wie das g7nalein würd ich da auch sagen: der hader.

Hast Du schon einmal einen Film in einem Drive-In gesehen?
nein. stell ich mir auch relativ unspannend vor, ehrlich gesagt. es stinkt, der ton is schlecht, und knutschen im auto ist in etwa so sinnvoll wie knutschen im kino.

Schonmal in einem Kino geknutscht?

wozu denn? geh ich ins kino, will ich den film sehen. punkt. geknutscht wird woanders. nah, knutschen im kino geht gar nicht. die einzige knutschattacke im kino, die ich allerdings sehr schnell abgewehrt hatte, fand während eines filmes namens "der wixxer" statt.....gedankliche zusammenhänge überlasse ich jetzt ganz ihnen.

Ein Film, den Du schon immer sehen wolltest, bisher aber nicht dazu gekommen bist…

ich geh so selten ins kino, dass mir echt einige filme entgehen. und wieso schwärmen alle so von v wie vendetta und von the departed bitte?

Hast Du schon jemals das Kino verlassen, weil der Film so schlecht war?
nein, dafür aber mal zwei filme hintereinander gesehen, auf einer couch, füsse oben, toast gegessen und eingeschlafen. traude, dein alter kinosaal fehlt kollosal.

Ein Film, der Dich zum Weinen gebracht hat…

beim ersten mal sehen fand ichs total herzig, dass die zwei männer, mit denen ich im kino waren, beide am ende nasse augen hatten und ich nicht. beim zweiten mal sehen (und nachdem ich das erste mal in berlin war) geheult wie ein schlosshund: goodbye lenin. übrigens yann tiersen soundtrack, das is auch der von amelie, nur noch viel besser.
und ich weiss auch noch den allerersten film, bei dem ich geweint hab und es mir danach totaaaal peinlich war: my girl. bist du teppich, sturzbäche waren das!

Popcorn?

besser nicht.

Wie oft gehst Du ins Kino?
eigentlich total selten, vielleicht einmal alle zwei, drei monate, und das obwohl ich über fünf jahre lang gleich bei einem supernetten kino gewohnt hab.

Welchen Film hast Du zuletzt im Kino gesehen?
the alpha dog. siehe hier. brrrr.... mag ihn aber trotzdem irgendwie nochmal sehen.

Welches ist Dein Lieblingsgenre?

eindeutig komödien. meistens welche von der schlaueren art, aber es gibt tage, da trifft beispielsweise "ey mann wo is mein auto" einfach komplett meine stimmung.

Was war Dein erster Film, den Du im Kino gesehen hast?
isch abe kaaaine ahnung mehr. aber der erste nur mit freundin, das war die unendliche geschichte.

Welchen Film hättest Du lieber niemals gesehen?

garfield. BÄH is der schlecht. zu meiner verteidigung: ich hatte freikarten.

Was war der merkwürdigste Film, den Du mochtest?

momentan: the alpha dog. aber richtig gut find ich "idioten" (filmtitel! um hier etwaige aus dem zusammenhang gerissene zitate zu vermeiden. obwohl, wenn ichs mir so durchüberleg: leider triffts auch ohne die gänsefüsschen zu...)

Was war der beängstigendste Film, den Du je gesehen hast?

und schon wieder: the alpha dog. also entweder ich hab echt ein beschissenes gedächtnis oder den film echt in der richtigen stimmung gesehen.

Was war der lustigste Film, denn Du je gesehen hast?
monty phyton - das leben des brian. ein traum.
und wenn ma scho bei jesusverarschungen sind: wer die bibel nach biff verfilmt, sollte noch vor drehstart gekreuzigt werden.

Montag, 5. Februar 2007

sechs macken.

uh. reduktion auf sechs. uff. mal überlegen, was sind die "besten". äääh. uhm. hmmm.....
ok, ich versuchs mal. also:
  1. wie so erst kürzlich deutlich bewiesen: ich bin an sonntagen nicht zurechnungsfähig. ich verfalle in depressionen, ich weine in telefone, ich fühle mich ungeliebt, unansehnlich und ungebildet und bin mir tooootaaaal sicher, dass das immer so bleiben wird. dass ich ein hoffnungsloser fall bin. bezogen auf sonntage bin ichs auf alle fälle.
  2. ich liebe meine haare, das allein kann man schon als tick durchgehen lassen. aber kein gel wird meine haare jemals berühren.es gibt einfach nichts grauslicheres. übrigens auch bei männern, durch deren haare ich gern fahren würde. das gleiche gilt für make-up. nie getragen, werd ich auch nie. grausliche pampe. zu männern mit make-up fehlen mir bis auf eine ausnahme die erfahrungswerte, aber der kerl ist sowieso immer besser geschminkt als ich, der gilt nicht.
  3. ich gestehe: ich bin eine verbal-fetischistin. erzählt jemand eine geschichte, brech ich oft an komplett unpassenden stellen in lachen aus, weil eine ungewöhnliche phrase gedroschen oder ein neuerfundenes wort ausgesprochen wurde. hab einen intelligenten humor und ich mag dich.
  4. die "süße" macke: ich esse milchschnitten schichtweise. der idealfall: beide bisquitseiten bis auf ein kleines stück abgeknabbert und dann die milchcreme. funktioniert nur wenn sie gekühlt sind. und ich esse niemals nur eine. soweit kommts noch.
  5. ich wasche nur, wenn was aus ist. was bei mir, die in kleiderfragenbasics das system der qualitativen quantität vorzieht (vulgo eitle schnalle oder tussendivadowntoearth-thingie), relativ selten vorkommt.
  6. eine macke, die mir oft schon den vorwurf der dominanz einbrachte: ich halts nicht aus, wenn sich jemand länger als 24 stunden zeit nimmt, mich zurückzurufen. weil in meinem kopf dann meistens gleich potentielle horrorszenarien abgehen, was mit der person, die ich kontaktiert habe, passiert sein könnte. und ich red hier nicht von amelie´schen schafhirten mit komischen hüten.
ich gebe weiter an nessy, la rousse und launische.

danke swiss. meine persönliche mini-macke an dich: ich will, dass schweizer schweizerdeutsch mit mir sprechen. können sie besser als hochdeutsch....


sooodala, noch fragen, irgendjemand?

Mittwoch, 20. Dezember 2006

danke, nono

nunu an nono: gerne nehme ich ihr stöckchen an, und danke ihnen für die reichlich kreative, jedoch alliterativ einwandfreie verlinkung.

also. was wünsch ich mir vom kommenden jahr...
  1. ich wünsch mir, dass es weder bei mir noch bei den von mir geliebten, gemochten und gekannten gröbere dramen gibt. die 2006 erlebten waren schon mal genug für zwei jahre, würd ich sagen.
  2. ich wünsch mir, dass sich unausgesprochenes löst, egal, ob ausgesprochen oder nicht und mir womöglich sogar dadurch ein paar weitere schuppen von den äugelein gleiten und ich noch reifer, erfahrener, weiser und bedachter werd, als ich sowieso schon nicht bin....
  3. ich wünsch mir viel liebe. weil ohne die geht gar nix, auch kein zuhause in zürich bauen, keine freude am leben und bidde musik geht ohne liebe schon gar nicht.

mag wer stöckchen haben? bitte melden!

Donnerstag, 12. Oktober 2006

schamlos gestohlenes stöckchen!

5 Dinge, die ich nicht habe, aber gerne hätte:
- einen gesunden papa
- ein plus am konto
- den tauchschein
- ein absolutes gehör
- angeborenen ordnungssinn

5 Dinge, die ich habe, aber lieber nicht hätte:
- 5 bis 10 kilo
- so einen seltsamen bindestrich am kontoauszug
- einen angeborenen sinn für schlampigkeit
- ein monster an kleiderschrank (jemand interessiert? selbstabholung, 200 euro - war bei kauf viermal so teuer)
- gelegentliche panik- und selbstmitleidattacken gepaart mit zukunftsängsten

5 Dinge, die ich nicht habe und auch nicht haben möchte:
- ein tiefergelegtes auto
- so porzellanwindhunde fürs wohnzimmer
- das leben meines bruders
- einen doktortitel
- schwerhörigkeit

5 Dinge, die ich habe und auch gerne weiterhin haben möchte:
- meine freunde und meine familie (naja, fast alle)
- schlagfertigkeit
- ein lautes lachen (jawoll, das will ich auch behalten, ha!)
- einen ipod, ich materialistische sau
- genug energie und geduld, diverse frösche wenigstens halbwegs unbeschadet zu küssen


schnell lesen, morgen find ich das ganze wahrscheinlich superblöd und schreib was anderes.

Samstag, 8. Juli 2006

ein stöckchen von der frau a.

nunu ist ein praktisch zu allen hunden freundlicher, quirliger wirbelwind (wenns nicht selbst um einen hund ginge, würd ich zustimmen)

nunu ist heiss (no comment...höhö)

nunu ist eine boxermixhündin (wufftschack quasi)

nunu ist offline (stimmt grad nicht)

nunu ist eine groupware, die uns hilft, unsere geistige kooperation zu effektivieren (so kann mans auch sehen...)

das nunu ist doch wohl sehr primitiv. cocktails gibts auch keine. bei nunu ist einfach nur gemütlich gechillte atmosphäre. (heee, was heisst da primitiv!?! aber immerhin gechillt..)

(kullat) nunu ist der eigenname des sterns eta piscium. (ich leuchte.....)

nunu ist kein mitglied einer öffentliche benutzergruppe. (so, damits mal klar ist. denn *sing* ich gehör nur mir...)

auch nunu ist eine unruhestifterin auf der plantage, allerdings auf eine andere art. sie macht aus ihrem stolz auf ihre afrikanische herkunft keinen hehl... (ja warum denn auch nicht bitte?!?)

die da hats von dort.
ich hoffe, das dieda wird entschuldigt.

Freitag, 5. Mai 2006

gräflicher auftrag

zehn wörter mit dem buchstaben B finden, die etwas über mich aussagen. also. hmm.. (die genaue anleitung: This is how it works: Comment on this entry and I will give you a letter. Write ten words beginning with that letter in your journal, including an explanation of what the word means to you and why, and then pass out letters to those who want to play along.)

die gräfin hat mir also den buchstaben B verpasst.
und los geht´s:

Berlin: eh klar. tolle stadt, tolles lebensgefühl, dort will ich hin, sobald ich die uni fertig hab.
Benjie: der mann, der seit sommer 2004 immer wieder für böse ohrwürmer meinerseits schuld ist (ich will tanzen, genau, hab ich doch gesagt...). und ein anderer mann, der einfach der beste benjie der welt ist und blöderweise 4 jahre lang im blöden bristol (nochmal zwei b´s!) studiert.
Bücher: leseratte de luxe, momentan hab ich milena mosers "sofa, yoga, mord", christopher moores "kleinen dämonenberater" und immer wiedermal franz werfels "stern der ungeborenen" in der reissn...
Bondi Beach: wahnsinn, da gibts viel zu schauen. ein strand gleich mitten in der stadt, überall schöne menschen, eine tolle bucht, nette cafes, irr viel los (leider), nur der alex und ich haben uns dort leider verpasst...
Bär: groß, plüsch, trotz mehrmaliger wäsche schon total abgenudelt und löchrig und wäh, aber immer noch bei mir im bett, weil im sommer super kopfpolster und im winter warm gegen die wand.
Bull: red. lange zeit richtig süchtig drauf gewesen, inzwischen zwar clean, aber hin und wieder wirklich gerne. auf nichts rülpst es sich so fein und wohlschmeckend.
Braun: eine meiner lieblingsfarben. gemischt mit rosa letztens häufiger an mir anzutreffen, regressive phase (ich sag nur aida-punschkrapferl...)
Brüder: immer wieder ein reizthema in meinem leben. momentan herrscht eine seltsame ruhe, bin gespannt, wie sich das entwickelt zwischen meinem bruder und mir.
Belastung: leider auch ein wichtiges b in meinem leben. mich belastet vieles, ich bin glaub ich selbst oft eine belastung, will aber auf keinen fall eine sein.
bi: jupp. zwar sehr heterolastig, aber ich verlieb mich eher in den menschen als in das geschlecht. und die frau m. küsst verdammt gut, lasst euch das gesagt sein. ausserdem hat sie die schönsten augen der welt.

frau gräfin, passt das so? :)
wer mag mitmachen? ich hätt ein paar buchstaben zu vergeben! anekalina, du bekommst schon mal ein "j"...


edit: hach, wie hab ich mein ginalein lieb, die sagt nämlich belastung stimmt nicht, da sollt bereicherung stehn. tut das guuut, so am bauchi gekrault zu werden, ich gebs ja zu :)
noch ein edit: ich brauch ein elftes B!! ich hab doch glatt auf BIFF vergessen!!!

auch was erlebt?

für eiei-machen für schimpfer für liebesbriefe für fragen für senf - nunu.twoday@gmx.net

ohne geht gaaar nix

Aktuelle Beiträge

So etwas dürfte...
So etwas dürfte in aller Regel das Ende des Rechners...
girico - 27. Dez, 13:55
ich würde "hänseln"...
ich würde "hänseln" :)
Kartfan (Gast) - 9. Jul, 13:14
Ich träume immer...
man kann für Designleuchten richtig viel Geld...
Wurschtl (Gast) - 24. Jul, 18:59
Nachdenken
Manchmal komme ich wieder hierher und lese Deine letzten...
ChliiTierChnübler (Gast) - 7. Apr, 21:53

aktuelles
antworten
beobachtungen
beschlossenes
biff und josh
erlebtes
ersurftes
gedanken
gefundenes
gesprochenes
knieendes
musikalisches
nette dinge
zürcherisches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren